Gemeinsames Doktorandenkolloquium am Institut für Betriebswirtschaftslehre

26.08.2019

Zwischen dem 31.07.2019 und dem 02.08.2019 fand am Institut für Betriebswirtschaftslehre der Universität zu Kiel wieder das Gemeinsame Doktorandenkolloquium statt. An dieser jährlich wiederkehrenden Veranstaltung nahmen 16 Doktorandinnen und Doktoranden und ihre Betreuer von fünf Universitäten des deutschsprachigen Raumens ein. Im Mittelpunkt dieses Kolloquiums stehen Promotionsprojekte aus dem Bereich des Internationalen Managements. Ergänzt wurde die Veranstaltung durch einen Vortrag von Professor Dr. Thomas Wrona von der TU Hamburg-Harburg zum Thema "Common Standard Design". Hierbei geht es um Möglichkeiten, quantitative und qualtitative Forschungsmethoden besser zu integrieren. Anbei ein Bild der Teilnehmer des Kolloquiums.

Teilnehmer des Kolloquiums