Arbeitskreis Organisation tagt in Kiel

23.06.2015

Am 18.06. und 19.06.2015 war der Arbeitskreis Organisation (AKO) der Schmalenbach-Gesellschaft am Institut für Betriebswirtschaftslehre zu Gast. Die Schmalenbach-Gesellschaft ist eine führende Vereinigung zur Kooperation von betriebswirtschaftlicher Forschung und Unternehmenspraxis. Im Mittelpunkt der Tagung standen die Organisation des Innovationsmanagements sowie die Messung des Erfolgs der Unternehmensorganisation. Unter den Gästen waren die KonzernorganisationsleiterInnen von Unternehmen wie Aurubis, Bayer, Deutsche Bahn, Deutsche Telekom, EON, Linde, SAP und Siemens sowie dem Europäischen Patentamt. Auch ProfessorInnen von fünf führenden Universitäten nahmen als Mitglieder teil. Das unten stehende Bild zeigt die Tagungsteilnehmer gegen Ende der Tagung.